Brijuni Inseln

Aus

Die Brijuni Inseln sind ein Nationalpark vor der Küste Pula. Vom Städchen Fazana aus kann man ein Ausflugsprogramm von ca. 3,5 Stunden für 140 Kuna (Nebensaison) buchen. Die individuelle Begehung der großen Insel ist nur Hotelgästen auf der Insel möglich.Die Überfahrt nach Veli Brijun erfolt mit einer Fähre. Die Tickets gibt es im Infobüro am Kai.

 

 

Auf der Insel angekommen geht es 1 Stunde (darin 10 Minuten Pause) mit der Inselbahn weiter.

Man fährt durch den Wildpark und an den Überresten einer römischen Villa vorbei (leider kein Fotostop). Danach Besichtung einer kleinen gotischen Kirche

 zudem das Denkmal für Dr. Robert Koch (er hat die Insel von der Malaria befreit) in einem Steinbruch

und mehrerer Fotoausstellungen.

Fazit: muß nicht unbedingt sein. Wahrscheinlich ist es besser, sich für ein oder zwei Tage ein Hotelzimmer zu nehmen und die Insel selber zu erkunden.

Weitere Infos bei Wikipedia unter http://de.wikipedia.org/wiki/Brijuni oder der offiziellen Seite des Nationalparkes unter http://www.brijuni.hr/.

Uwe Berger

Kommentare sind geschlossen.

Translate »